NEU: Kalter Bruder® – Intense 500ml

69,00 € Inklusive MwSt. kostenlose Lieferung ab 90 € innerhalb der EU. Übersicht Versandkosten. 89,00 € 500.0ml | 138,00 € / l

Auf Lager und in spätestens 2 Werktagen bei dir

Dermatologisch getestet

Vegan

Made in Germany

Wie funktioniert's?

In Kalter Bruder® steckt jede Menge Natur-Power. Die einzigartige, unnachahmliche Zusammensetzung der Heilpflanzen AloeVera, Arnika, Kampfer, Menthol & Teufelskralle ist über viele Jahre in einem kleinen Labor auf Gran Canaria perfektioniert worden.

Kalter Bruder® erzeugt einen kühlenden & entspannenden Effekt und das schon bei der ersten Anwendung. Besonders beanspruchte oder verkrampfte Körperzonen profitieren von den regenerierenden & durchblutungsfördernden Eigenschaften der Inhaltsstoffe, die wie der Sprung ins Eisbad für Entspannung sorgen können. Typische Anwendungsgebiete unserer Kunden sind Beschwerden bei Restless Legs, Sportverletzungen, Gelenkschmerzen und Polyneuropathie.

NEU: Kalter Bruder© Intense hat einen besonders intensiven Kühleffekt, vor allem die erste Zeit direkt nach dem Auftragen. Ähnlich wie ein Kühlpack kann es daher auch für die Unterstützung bei akuten und schmerzenden Beschwerden eingesetzt werden.

____

Wichtig: Die Informationen auf diesen Seiten stellen keine medizinische Beratung dar und sollten nicht als solche betrachtet werden. Sie sollten nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden und ersetzen keine fundierte ärztliche Untersuchung & Einschätzung. Das Angebot ist kein Ersatz für Medikamente oder andere Behandlungen, die von einem Arzt oder Gesundheitsdienstleister verordnet wurden und es stellt kein Arzneimittel dar. Es ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, heilen oder verhindern. Unsere Produkte sind keine Heilmittel oder Medizinprodukte und wurden auch nicht als solche eingestuft.

Was steckt drin?

Kalter Bruder® setzt sich aus den vielen pflanzlichen Wirkstoffen zusammen und es ist diese ausgeklügelte Rezeptur, welche viele Anwender überzeugt. Die Basis dabei bilden Aloe Vera, Arnika, Kampfer, Menthol & Teufelskralle.

Arnika

Arnika, auch bekannt als Arnica montana, ist eine Heilpflanze, die seit Jahrhunderten für ihre medizinischen Eigenschaften verwendet wird. Sie enthält verschiedene Wirkstoffe wie Flavonoide und ätherische Öle, die entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften haben. Arnika wird oft zur Behandlung von Verletzungen wie Prellungen, Verstauchungen und Muskelkater eingesetzt. Es kann auch bei der Linderung von Schmerzen und Schwellungen nach Operationen oder Zahnextraktionen helfen. Arnika kann in Form von Salben, Gelen oder Tinkturen angewendet werden. Es ist jedoch wichtig, Arnika nicht auf offene Wunden oder geschädigte Haut aufzutragen. Es können auch allergische Reaktionen auftreten, daher sollte vor der Anwendung ein Allergietest durchgeführt werden.

Kampfer

Genau genommen ist Kampfer selbst keine Heilpflanze, sondern der Inhaltsstoff einer Heilpflanze - des Kampferbaums. Kampfer wird aus dem Holz und der Rinde des Kampferbaumes gewonnen.

Bei einer äußerlichen Anwendung von Kampfer kann die Durchblutung gefördert und Muskeln entkrampft werden. Dies wirkt sich besonders bei unruhigen Beinen & anderen betoffenen Körperregionen positiv aus. Früher wurde die Heilpflanze vor allem zur Behandlung bei Erkältungssymptomen genutzt und wegen seiner beruhigenden & durchblutungsfördernden Eigenschaften geschätzt. In der modernen Pflanzenheilkunde wird Kampfer vor allem bei Muskel- oder Gelenkschmerzen einhergehenden Erkrankungen eingesetzt.

Menthol

Menthol ist eine natürliche Substanz, die aus Minzöl gewonnen wird. Es hat eine kühlende und schmerzlindernde Wirkung und wird oft in Salben, Cremes und Inhalationsprodukten verwendet. Menthol kann bei Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie bei Erkältungen und Atemwegsbeschwerden helfen. Es wirkt auch entzündungshemmend und kann Juckreiz lindern. Menthol sollte jedoch nicht auf offene Wunden oder gereizte Haut aufgetragen werden. Es ist wichtig, die richtige Dosierung zu beachten und mögliche Nebenwirkungen wie Hautreizungen oder allergische Reaktionen zu berücksichtigen. Insgesamt ist Menthol eine natürliche Option zur Linderung von Schmerzen und Beschwerden, sollte aber mit Vorsicht verwendet werden.

Teufelskralle

Die Teufelskralle, auch bekannt als Harpagophytum, ist eine Heilpflanze mit entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften. Sie wird oft zur Behandlung von Gelenkschmerzen, Arthritis und Rückenschmerzen eingesetzt. Die Wirkstoffe der Teufelskralle können Entzündungen reduzieren und die Beweglichkeit der Gelenke verbessern. Die Pflanze kann in Form von Kapseln, Tabletten oder Salben eingenommen oder äußerlich angewendet werden. Es ist jedoch wichtig, die richtige Dosierung zu beachten und mögliche Nebenwirkungen wie Magenbeschwerden oder allergische Reaktionen zu berücksichtigen. Die Teufelskralle ist eine natürliche Alternative zur Schmerzlinderung, sollte aber nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden.

Aloe Vera

Aloe Vera ist eine Pflanze mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Sie enthält eine Vielzahl von Nährstoffen wie Vitamine, Mineralien und Enzyme, die entzündungshemmende und heilende Eigenschaften haben. Aloe Vera wird oft zur Behandlung von Hautproblemen wie Sonnenbrand, Akne und Hautirritationen eingesetzt. Sie kann auch bei der Linderung von Verdauungsproblemen wie Sodbrennen und Verstopfung helfen. Aloe Vera kann in Form von Gel, Saft oder Kapseln eingenommen werden. Es ist jedoch wichtig, die Qualität des Produkts zu überprüfen und mögliche allergische Reaktionen zu beachten. Insgesamt ist Aloe Vera eine natürliche und vielseitige Pflanze, die viele gesundheitliche Vorteile bietet.

{Quellen zu diesem Abschnitt: https://www.gesundfit.de/heilkraeuter-heilpflanzenhttps://www.pascoe.de/wirkstoffe/detail/campher.htmlhttps://praxistipps.focus.de/menthol-wirkung-und-anwendung_108552}

Anwendungshinweise

Kalter Bruder® ist ein kühlendes kosmetisches Sport- & Massagegel zur äußeren Anwendung auf der Haut. Besonders bewährt hat es sich bei unruhigen & kribbelnden Beinen, aber es findet auch zunehmend Anwendung bei Gelenk- & Muskelbeschwerden.

Den Kühleffekt steigerst du, indem du das Gel im Kühlschrank aufbewahrst, deine Haut vorher gründlich wäschst(damit der Fettfilm herunter geht) und es anschließend besonders dick aufträgst. Es kann ruhig noch richtig feucht sein, nachdem du es einreibst.

Sportübungen, wie z.B. Kniebeugen, vor der Anwendung regen die Durchblutung an und können die positiven Effekte verstärken.

Das Gel zieht schnell ein und kann mehrmals täglich - z.B. direkt vor dem Schlafengehen - angewendet werden.

Das Gel kühlt und regt die Durchblutung an. Dadurch kann der typische Bewegungsdrang von innen heraus gestillt werden.

Verschlossen im Originalbehälter an einem trockenen und kühlen Ort lagern. Vor direkter Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen schützen.

Bitte die Sicherheitshinweise beachten.

Risikolos testen

  • Wir geben jedem Erstanwender eine Geld-Zurück-Garantie, das heisst: Ohne komplizierte Erklärung kannst du das Produkt ganz einfach zurück schicken, sollte es dir bei deinen unruhigen Beinen nicht helfen. Wir erstatten dir den kompletten Kaufpreis samt Versandkosten. 
  • Das 500ml-Gel hält bei täglicher Anwendung zwischen 2 und 3 Monate, je nachdem, wieviele Körperstellen behandelt werden.
  • Mehr zum Widerruf 

Sicherheitshinweise

  • Nur für die äußere Anwendung auf der Haut.
  • Nach der Verwendung gründlich die Hände waschen! 
  • Nicht in Kontakt mit den Augen, Schleimhäuten oder offenen Wunden bringen.
  • Nicht zum Verzehr geeignet. Hände nach der Anwendung gründlich mit Wasser und Seife reinigen.
  • Nicht anwenden bei bekannter Allergie auf einen der Inhaltsstoffe. 
  • Bei Hautreizungen, Verfärbungen oder Unwohlsein unverzüglich ärztlichen Rat einholen. 
  • Verwendung bei Kindern in der Schwangerschaft oder in unmittelbarer Nähe von Säuglingen und Kleinkindern sollte wegen der ätherischen Öle unbedingt vermieden werden sollte. 
  • Unser Produkt kann sich auf Kleidung oder Bettwäsche abfärben.
  • Aufgrund des Alkoholgehalts kann es zu Reaktionen, z.B. mit Nagellack kommen.

Customer Reviews

Based on 17 reviews
76%
(13)
24%
(4)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
J
Jürgen Heimsath
Neurophatie

Habe Neuropathie mit erheblichen Krampfbeschwerden in den Unterschenkeln. KB kann dies nicht heilen aber die Symptome (krampfartige Schmerzen) drastisch lindern. Ggfs muss in der Nacht Paste neu aufgetragen werden. Sehr hilfreich!

M
Martin Plante
Richtig super

Es ist wirklich intensiver als der Vorgänger und merkt man schon am Geruch. Es ist sehr gut und wirkt schneller.....

G
Günter Klein
tolles Produkt

mit dem Kalten Bruder kann man ins Bett gehen und gut schlafen.Ein klasse Produkt

S
Sabine Emmel
Sehr gut

Habe das Gel gekauft für meinen Vater mit Ischiasschmerzen vom Gesäß bis in die Beine, hat sehr gut geholfen, schmerzfrei 2 Tage später. Nach einem Sturz auf die Knie hilft das Gel auch sehr sehr gut. Ich würde es jedem weiter empfehlen.

C
Christina Rohde
Tolles Zeug

Hilft super bei RLS-nur leider zu teuer füt den regelmässigen Gebrauch!

G
Gabi Gualdi
Restless-legs

Der Gel ist sehr angenehm. Seit der Anwendung (6 Tage) kann ich endlich wieder durchschlafen. Verbesserung in den Beinen.

G
Günter Klein
tolles Produkt

das Gel am Abend einmassieren und ich habe die Nacht meine Ruhe.

C
Catharina
Schmall Fiber Neuropathie

Ich nehme Kalter Bruder seit 9 Monate wegen meiner Small Fiber Neuropathie und war bis jetzt sehr zufrieden. Jetzt mit dem Intense geht es mir noch viel besser. Ich benutze es abends vor dem Schlafen gehen damit ich gut einschlafen kann und keine Schmerzen spüre. Kann ich gut empfehlen.Ich ziehe Latex Handschuhe beim aufbringen an, sodass mir danach trotz Hände waschen, nichts ins Gesicht kommt.

C
Christine Eßer
Sehr gutes Gel wirkt prima kann ich sehr empfehlen und werde es immer wieder kaufen.

Würde auch mehr Sterne geben wenn es ginge. Weiter so 👍👍👍👍

F
Franz Hofmann
Gute Laune bei Schwiegermama

Wir haben den Kalten Bruder Intense für die Schwiegermama bestellt, und können euch sagen, die Laune, die aufgrund von Polyneurophatie, oft nicht so rosig war, ist um vieles besser geworden! Also ein voller Erfolg…danke!