Was hilft bei Restless Legs wirklich?

Das Internet ist voll mit Ernährungstips, fragwürdigen Produkten und medikamentösen Heilversprechen zum Thema Restless Legs – wir haben auf dieser Seite die aktuellsten Erkenntnisse aus Wissenschaft & Praxis für dich zusammengefasst.

Über 10.000 Betroffene vertrauen heute auf unsere Expertise in Sachen Restless Legs und haben uns mit 4,5 Sternen bewertet.

Das Restless Legs Syndrom (RLS), auch als Syndrom der unruhigen Beine bekannt, ist eine neurologische Störung, die durch einen unkontrollierbaren Bewegungsdrang der Beine gekennzeichnet ist. Diese Erkrankung, die auch als Willis-Ekbom-Krankheit bezeichnet wird, betrifft schätzungsweise 3 bis 10 Prozent der Bevölkerung, vor allem in Europa und Nordamerika, und tritt häufiger bei Frauen als bei Männern auf. Die Symptome, die von mild bis stark variieren können, beeinträchtigen nicht nur die Nachtruhe, sondern auch die allgemeine Lebensqualität der Betroffenen.

Dopamin und Eisen als Ursache:
Die genauen Ursachen des RLS sind vielfältig und komplex. Es wird angenommen, dass eine Kombination aus genetischen und umweltbedingten Faktoren eine Rolle spielt, da RLS in manchen Familien gehäuft auftritt. Eine zentrale Rolle in der Entwicklung von RLS spielt die Dysfunktion im Dopamin-Stoffwechsel des Gehirns, ein wichtiger Neurotransmitter zur Bewegungsregulierung. Außerdem besteht ein signifikanter Zusammenhang zwischen RLS und Eisenmangel; niedrige Ferritinspiegel im Blut können die Häufigkeit und Schwere von RLS beeinflussen.

Diagnose über L-Dopamin:
Die Diagnose des RLS basiert primär auf den Schilderungen der Betroffenen. Zur Präzisierung der Diagnose können spezifische Tests wie der L-Dopamin-Test, bei dem eine Verbesserung der Symptome nach Einnahme von L-Dopamin auf RLS hindeutet, und die Polysomnografie, eine Untersuchung im Schlaflabor, herangezogen werden. Diese Untersuchungen sind besonders hilfreich, wenn die Diagnose anhand der Symptome allein nicht eindeutig ist.

Behandlung:
Von Medikamenten bis kühlenden Salben – die medikamentöse Behandlung von RLS umfasst Mittel, die Dopamin imitieren oder für stärkere Beschwerden auch Opioide, wobei beide mit Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Atemproblemen verbunden sein können. Antikonvulsiva können ebenso helfen, sind aber nicht speziell für RLS zugelassen. Nicht-medikamentöse Ansätze wie Bewegung, Änderungen des Lebensstils und Eisenpräparate sind ebenfalls effektiv. Hausmittel und Präventionsmaßnahmen wie Bewegung und Stressmanagement verbessern die Lebensqualität. Kältetherapie, etwa durch Kältesalben, bietet schnelle Symptomlinderung, wobei das kühlende Gel von Kalter Bruder© sogar speziell für Restless-Legs, Polyneuropathie und Nervenschmerzen entwickelt wurde.


Was du auf dieser Seite lernen kannst
Wir stellen dir die nach unserem Wissen besten Behandlungsmethoden für Nervenschmerzen vor und erklären dir, welchen positiven Einfluss eine Kälte-Therapie auf Nervenschmerzen haben kann und zeigen dir die kühlende Salbe von Kalter Bruder©.

Du kannst nun das folgende Video anschauen oder ganz einfach selbst auf der Seite stöbern.

Was kann man tun Bei Restless Legs?

Die aktuellen Top 6 Behandlungsansätze bei Restless Legs (RLS)

02b RLS Medikamente.png__PID:ee29fc99-3de2-43c6-bd6e-360574f7a900

1. Medikamente

Bei Restless Legs Syndrom (RLS) treten oft Probleme mit dem Botenstoff Dopamin im Gehirn auf, der für die Steuerung der Körperbewegungen zuständig ist. Ein Ungleichgewicht oder eine Störung bei Dopamin führt dazu, dass die Beine unruhig werden und ein Drang entsteht, sie zu bewegen, besonders abends und nachts, wenn der Dopaminspiegel normalerweise niedriger ist. Medikamente, die ähnlich wie Dopamin wirken, werden oft eingesetzt, um diesen Zustand zu verbessern. Sie können Nebenwirkungen wie Übelkeit bei bis zu 30% der Patienten, Müdigkeit und Schläfrigkeit bei 10-20%, Schwindel bei etwa 15% und bei höheren Dosen auch Impulskontrollstörungen bei 3-5% der Patienten verursachen. Langfristiger Gebrauch kann zu einer Verschlechterung der Symptome führen.

Bei schwereren Fällen von RLS, in denen diese Medikamente nicht wirksam sind, können Opioide zum Einsatz kommen. Diese starken Schmerzmittel binden an spezielle Stellen im Gehirn und können Schmerzen lindern sowie Entspannung und manchmal Euphorie bewirken. Allerdings bergen sie Risiken wie Schlafapnoe, Tagesschläfrigkeit, Abhängigkeit und Verstopfung. Antikonvulsiva, die ursprünglich für Epilepsie entwickelt wurden, können auch bei RLS hilfreich sein, indem sie ungewollte Bewegungen und Empfindungen in den Beinen kontrollieren. Sie können Nebenwirkungen wie Schwindel und Müdigkeit bei bis zu 30%, Gewichtszunahme, Ödeme, Konzentrationsstörungen und Augenprobleme verursachen.

02c RLS Magnesium.png__PID:29fc993d-e2c3-46bd-ae36-0574f7a90055

2. Magnesium-Citrat

Magnesium wird häufig bei Restless-Legs-Syndrom (RLS) eingesetzt. Hier sind einige Punkte, wie Magnesium dabei helfen kann:

Muskelentspannung:
Magnesium fördert die Entspannung der Muskeln, indem es die Bindung von Calcium an die Muskeln hemmt, was normalerweise eine Kontraktion verursacht. Diese Entspannung kann helfen, körperliche Beschwerden zu reduzieren, die sonst den Schlaf stören könnten. Es kann helfen, die Symptome von RLS zu lindern, indem es Muskelkrämpfe und Unruhe reduziert.

Nervensystemunterstützung:
Magnesium beeinflusst das Nervensystem und kann beruhigend wirken, was bei RLS hilfreich sein kann, da diese Erkrankung oft mit einer Übererregbarkeit der Nerven zusammenhängt. Magnesium wirkt als natürlicher Kalziumkanalblocker im Nervensystem. Kalzium spielt eine wichtige Rolle bei der Aktivierung der Nervenzellen. Durch die Kontrolle des Kalziumeinstroms in die Nervenzellen kann Magnesium die Nervenaktivität dämpfen und so einer Übererregung entgegenwirken.

Schlafverbesserung:
Magnesium kann den Schlaf verbessern, was bei RLS-Patienten oft ein Problem darstellt. Magnesium spielt eine Rolle bei der Unterstützung des zirkadianen Rhythmus, des natürlichen Schlaf-Wach-Zyklus des Körpers. Es hilft bei der Regulierung des Neurotransmitters GABA (Gamma-Aminobuttersäure), der eine beruhigende Wirkung auf das Gehirn hat und für den Übergang in den Schlaf wichtig ist. Einige Studien deuten darauf hin, dass ausreichende Magnesiumspiegel mit einer tieferen und ununterbrochenen Schlafqualität verbunden sind. Magnesium könnte helfen, den Anteil des Tiefschlafs zu erhöhen, der für die Erholung des Körpers entscheidend ist.

Bezüglich der unterschiedlichen Magnesiumformen, wie Magnesium-Citrat und Magnesium-Carbonat, gibt es einige Unterschiede:

Magnesium-Citrat:
Dies ist eine Form von Magnesium, die an Zitronensäure gebunden ist. Es wird oft als gut absorbierbar angesehen und kann daher effektiver sein, insbesondere wenn es um die Aufnahme in den Körper geht. Magnesium-Citrat wirkt auch leicht abführend, was bei Verstopfung hilfreich sein kann.

Magnesium-Carbonat:
Diese Form ist an Kohlensäure gebunden. Es ist in der Regel günstiger, aber möglicherweise nicht so gut absorbierbar wie Magnesium-Citrat. Es kann im Magen in Magnesiumchlorid umgewandelt werden und hilft bei der Neutralisierung der Magensäure, kann aber auch bei einigen Menschen Verdauungsbeschwerden verursachen.

02d RLS Cannabis.png__PID:fc993de2-c3c6-4d6e-b605-74f7a9005591

3. Medizinisches Cannabis

Cannabis kann bei der Behandlung des Restless-Legs-Syndroms (RLS) potenziell hilfreich sein, obwohl die Forschung in diesem Bereich noch begrenzt ist. Die möglichen positiven Effekte von Cannabis bei RLS können folgende Aspekte umfassen:

Muskelentspannung:
Cannabinoide, insbesondere THC (Tetrahydrocannabinol), können entspannende Wirkungen auf die Muskeln haben, was bei RLS-Symptomen wie unangenehmen Empfindungen in den Beinen und dem Drang, sie zu bewegen, hilfreich sein könnte.

Schmerzlinderung:
Viele RLS-Patienten erleben Schmerzen zusammen mit den unruhigen Empfindungen. Cannabis wird oft für seine schmerzlindernden Eigenschaften geschätzt, die durch die Interaktion mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System entstehen.

Verbesserung des Schlafs:
Cannabis, insbesondere Sorten mit einem hohen Anteil an CBD oder Indica-dominierten Sorten, kann beruhigend wirken und dadurch helfen, den Schlaf bei Menschen mit RLS zu verbessern.

Reduzierung von Angst und Stress:
Cannabis kann entspannende und angstlösende Effekte haben, was indirekt zur Linderung von RLS-Symptomen beitragen kann, da Stress und Angst die Symptome oft verschlimmern.

Neuroprotektive Effekte:
Es gibt Hinweise darauf, dass Cannabis neuroprotektive Eigenschaften haben könnte, was bei neurologischen Erkrankungen wie RLS von Vorteil sein könnte.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Einsatz von Cannabis zur Behandlung von RLS noch nicht umfassend erforscht wurde und es signifikante rechtliche und gesundheitliche Überlegungen gibt. Cannabis ist in vielen Ländern und Regionen illegal oder nur unter bestimmten medizinischen Bedingungen zugelassen. Darüber hinaus kann Cannabis je nach Person unterschiedliche und manchmal unerwünschte Nebenwirkungen haben, wie Schwindel, Mundtrockenheit, Beeinträchtigung der kognitiven Funktionen und Abhängigkeitsrisiken.

02e RLS Yoga.png__PID:1742be17-a566-48dc-810e-3860fd066251

4. Yoga

Stressreduktion: Yoga ist bekannt für seine entspannende Wirkung, die Stress und Angst reduzieren kann. Stress ist ein bekannter Faktor, der Restless Legs verschlimmern kann. Durch die Reduzierung von Stress können also auch die unrihigen Beine gelindert werden.

Verbesserung der Durchblutung:
Viele Yoga-Übungen fördern die Durchblutung im Körper. Eine verbesserte Durchblutung kann helfen, entzündete oder gereizte Nerven zu heilen und das Kribbeln zu reduzieren.

Dehnung und Stärkung:
Yoga hilft, Muskeln zu dehnen und zu stärken. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Restless Legs durch Muskelverspannungen oder Schwäche verursacht werden. Eine stärkere, flexiblere Muskulatur kann Druck auf die Nerven verringern.

Verbesserung der Körperhaltung:
Viele Yoga-Übungen konzentrieren sich auf die Verbesserung der Körperhaltung. Eine schlechte Haltung kann zu Nervenkompression und -schmerzen führen. Durch die Verbesserung der Haltung können unruhige Beine gelindert werden.

Mind-Body-Verbindung:
Yoga fördert das Bewusstsein für den eigenen Körper und hilft, eine tiefere Verbindung zwischen Körper und Geist zu entwickeln. Dies kann dabei helfen, besser auf Missempfindungen zu reagieren und sie zu managen.

Entspannung der Muskeln:
Durch die sanften Bewegungen und Dehnübungen im Yoga können verspannte Muskeln gelockert werden, was wiederum Druck auf die Nerven vermindern kann.

Atemübungen:
Yoga beinhaltet auch Atemtechniken (Pranayama), die helfen können, den Körper zu entspannen und Restless Legs zu lindern.

02f RLS Ernährung.png__PID:42be17a5-6688-4c81-8e38-60fd066251d5

5. Ernährung

Omega-3-Fettsäuren:
Diese entzündungshemmenden Fettsäuren findet man in fettem Fisch wie Lachs, Makrele und Sardinen, sowie in Leinsamen, Chiasamen und Walnüssen.

Blattgrünes Gemüse:

Spinat, Grünkohl und andere dunkelgrüne Blattgemüse sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die für die Nervengesundheit wichtig sind.

Vollkornprodukte:

Vollkornprodukte wie Vollkornbrot, brauner Reis und Hafer sind reich an B-Vitaminen, die für die Nervenfunktion wesentlich sind.

Beeren und Kirschen:
Diese Früchte enthalten Antioxidantien und Vitamine, die Entzündungen reduzieren und die allgemeine Gesundheit unterstützen können.

Nüsse und Samen:
Sie sind gute Quellen für Magnesium, ein Mineral, das bei der Nervenfunktion und Muskelentspannung hilft.

Lebensmittel mit hohem Magnesiumgehalt:
Magnesium spielt eine wichtige Rolle bei der Nervenfunktion. Gute Quellen sind Kürbiskerne, Mandeln und Spinat.

Lebensmittel mit hohem Vitamin B12-Gehalt:

Vitamin B12 ist wichtig für die Nervengesundheit. Gute Quellen sind Fleisch, Fisch, Milchprodukte und angereicherte Getreideprodukte.

Vermeiden sollte man dagegen Lebensmittel, die Entzündungen fördern können, wie zuckerreiche Nahrungsmittel, verarbeitete Lebensmittel, Alkohol und übermäßige Mengen an gesättigten Fetten.

02g RLS Kälte.png__PID:7d04fb1e-8c25-4bd7-9732-f05a205a0c08

6. Kühlung

Die Anwendung von Kälte bei Restless Legs Syndrom (RLS) hat interessante Effekte auf das Nervensystem, die zur Linderung der Symptome beitragen können. Um diese Wirkungsweise zu verstehen, ist es hilfreich, einen Blick auf die physiologischen Reaktionen des Körpers auf Kälte zu werfen, insbesondere in Bezug auf die Nervenaktivität.

Was passiert mit den Nerven bei Kälte-Anwendung?

Verlangsamung der Nervenleitgeschwindigkeit:
Kälte verlangsamt die Übertragungsgeschwindigkeit von Nervenimpulsen. In den Beinen kann dies dazu führen, dass die unangenehmen Empfindungen, die mit RLS assoziiert sind, wie Kribbeln, Brennen oder Ziehen, reduziert werden. Die Nerven sind weniger "reaktiv", was zu einer gewissen Beruhigung der Symptome führen kann.

Reduktion der Entzündungsreaktion:
Obwohl Entzündungen nicht unbedingt ein primärer Faktor bei RLS sind, kann eine begleitende Entzündungsreaktion in den Beinen zur Symptomverstärkung beitragen. Kälte hilft, Entzündungen zu reduzieren, indem sie die Freisetzung entzündungsfördernder Substanzen im Gewebe dämpft und die Durchblutung lokal verringert.

Gate-Control-Theorie des Schmerzes: Diese Theorie besagt, dass das Nervensystem nur eine begrenzte Menge sensorischer Informationen gleichzeitig verarbeiten kann. Kälteanwendung kann das "Tor" für die Schmerzempfindung im Gehirn teilweise schließen, da die Kälteempfindung die Übermittlung von Schmerzsignalen überlagert oder blockiert. Dies kann den RLS-bedingten Bewegungsdrang und die damit verbundenen Missempfindungen verringern.

Ablenkungseffekt:
Kälte lenkt die Aufmerksamkeit des Gehirns ab und kann dazu beitragen, den Fokus von den RLS-Symptomen wegzulenken. Dieser sensorische Ablenkungseffekt kann kurzfristig für Erleichterung sorgen.

Einfluss auf die Muskelaktivität:
Kälte kann auch eine entspannende Wirkung auf die Muskeln haben. Bei RLS, wo die Beinmuskulatur oft angespannt und unruhig ist, kann dies zu einer Reduzierung des Dranges führen, die Beine zu bewegen.

WICHTIG:
Da Kühlpacks oder Kältemanschetten Risiken wie Frostbrand mit sich bringen und der Kühleffekt nicht konstant bleibt bieten sich kühlende Gele an. Das Massage-Gel von Kalter Bruder® hat seine Rezeptur speziell auf einen langanhaltenden Kühleffekt abgestimmt.Weiter unten auf dieser Seite erfährst du mehr über das Gel von Kalter Bruder®.

Kühlendes Gel bei Polyneuropathie, Restless Legs und brennenden Füßen: Kalter Bruder©

Eisbad aus der Flasche?

Kühlende Salben oder Gels wie das von sind eine gute Möglichkeit, langanhaltend auch in der Nacht gegen neurologische Missempfindungen wie Polyneuropathie, Restless Legs oder brennende Füße vorzugehen. Wichtig ist, dabei auf die Qualität der Inhaltsstoffe zu achten, denn Kühl-Effekt und die gewünschte Wirkung variieren stark zwischen den einzelnen Produkten.

Wir von Kalter Bruder® haben uns auf den Bereich, der neurologischen Schmerzen in Füßen und Beinen spezialisiert und eine einzigartige Rezeptur gefunden, die Nerven und Muskeln auf natürliche Weise nachhaltig beruhigen kann. Mit Arnika, Teufelskralle und Kampfer nutzen wir die entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften der Heilpflanzen und bringen sie “unter die Haut“. Mit einer Extraportion Menthol und AloeVera schaffen wir einen besonders starken Kühleffekt, der für zuzätzliche Entspannung sorgt.

Produkt & Bewertungen ansehen

Wie funktioniert das Erfolgsrezept?

Kalter Bruder® hilft heute tausenden Menschen mit Polyneuropathie, Restless Legs oder brennenden Füßen.

Anwendung einer kühlenden Salbe auf einen Bereich mit Nervenschmerzen, illustriert durch eine Hand, die die Salbe vor dem einmassieren hält, um Schmerzlinderung und Entspannung zu fördern

Kühlt

Bei einer Schädigung des peripheren Nervensystems kann Kälte gut eingesetzt werden, um die Reizweiterleitung abzudämpfen. Da Kühlpacks oder Kältemanschetten Risiken wie Frostbrand mit sich bringen und der Kühleffekt nicht konstant bleibt bieten sich kühlende Gele an. Das Massage-Gel von Kalter Bruder® hat seine Rezeptur speziell auf einen langanhaltenden Kühleffekt abgestimmt.

Anwendung einer kühlenden Salbe auf einen Bereich mit Nervenschmerzen, illustriert durch eine Hand, die die Salbe sanft einmassiert, um Schmerzlinderung und Entspannung zu fördern

Durchblutet

Nerven und Muskeln stehen im direkten Austausch miteinander. Durch die Kälte-Behandlung sowie den in Kalter Bruder© enthaltenen Heilpflanzen wird die Durchblutung der Muskeln stark angekurbelt – so werden Schadstoffe schneller abtransportiert und das umliegende Gewebe regeneriert sich.

Beruhigende Schlafumgebung für Personen mit Nervenschmerzen, dargestellt durch eine entspannende Schlafposition, Kissen zur Unterstützung und gedämpfte Beleuchtung zur Förderung eines erholsamen Schlafs

Beruhigt

Der lang anhaltende Kühleffekt ist wie Balsam für strapazierte Nerven – jeder, der schon einmal nach der Sauna ins Eisbecken gesprungen ist, weiß: Danach fühlt sich der Körper entspannt und wohlig an – die Nerven beruhigen sich und es kribbelt angenehm. Kalter Bruder© bringt dich mit diesem Gefühl durch den Tag und durch die Nacht.

Was steckt genau drin?

100% Natur. Made in Germany.

Pflanze einer Aloe Vera dargestellt als Icon, speziell empfohlen bei Restless Legs, Polyneuropathie und chronischen Nervenschmerzen

Aloe Vera

sorgt dafür, dass die Heilpflanzen tief ins Gewebe eindringen und ihre Wirkung entfalten können. Sie spendet viel Feuchtigkeit und ermöglicht den besonders starken Kühleffekt von Kalter Bruder©.

Pflanze einer Arnika dargestellt als Icon, speziell empfohlen bei Restless Legs, Polyneuropathie und chronischen Nervenschmerzen

Arnika

fördert die Durchblutung deiner Muskeln und wirkt beruhigend auf umliegende Nerven und Gewebe. Die eigentlich wärmenden Eigenschaften der Pflanze haben wir in einem enzigartigen Verfahren umgekehrt.

Pflanze einer Teufelskralle dargestellt als Icon, speziell empfohlen bei Restless Legs, Polyneuropathie und chronischen Nervenschmerzen

Teufelskralle

hat stark schmerzlindernde Eigenschaften und lässt deine innere Unruhe verschwinden. Teufelskralle beruhigt deine Muskeln und entspannt die Nerven nachhaltig.

unsere 6 Naturkräfte bei Nervenschmerzen
Menthol in Form einer Minz-Pflanze dargestellt als Icon, speziell empfohlen bei Restless Legs, Polyneuropathie und chronischen Nervenschmerzen

Menthol

bringt den eisigen Kühleffekt in das Gel von Kalter Bruder® und sorgt für ein sehr angenehmes Gefühl auf der Haut. Durch die Kombination mit Aloe Vera dringt das Menthol tiefer ein und kühlt lang anhaltend.

Kampferbaum dargestellt als Icon, speziell empfohlen bei Restless Legs, Polyneuropathie und chronischen Nervenschmerzen

Kampfer

ist eine wichtige Schlüsselzutat in unserem Gel, weil es die Muskulatur bei Nervenschmerzen effektiv entkrampfen kann. Seit Jahrtausenden wird Kampfer zur Schmerztherapie eingesetzt.

Logo Kalter Bruder© Sport- & Massage

Bruderliebe

steckt in jeder Flasche, in jedem Telefonat, in jeder Email und in jedem Artikel unseres Newsletters. Wir sind angetreten, um Menschen eine Alternative zu starken Medikamenten zu geben.

Das sagen unsere Kunden.

Seit 2021 lernen wir Menschen kennen deren Leben wir verändern dürfen.

KB_Kunde_Wiebe Garten.jpeg__PID:c7e848dc-dcae-4418-86f2-232d66faaf7e

Hans Wiebe (90)

Starke Nervenschmerzen in jeder Nacht. 
Kalter Bruder© Fan seit 06/2023

„Seit 20 Jahren nehme ich das Schmerzmittel Tra..., doch der Körper gewöhnt sich daran. Mit Kalter Bruder© kann ich die Missempfindungen nach Belieben mindern und hab wieder Kraft für meinen Garten.“

KB_Kunde_Voigt-Neubert.jpeg__PID:36ad684c-124e-4fd4-bcf9-9e1002e50820

Daniela Vogel (52)

Heiße Füße wie Sonnenbrand an den Sohlen.
Kalter Bruder© Fan der ersten Stunde (7/2021)

„Kalter Bruder© hat ohne Übertreibung mein Leben verändert – die Polyneuropathie in den Füßen und Beinen geht zurück und durch den Kühl-Effekt verschwinden Schmerzen und Zuckungen zu 100%.“

KB_Kunde_Diebitsch.jpeg__PID:0ecdeba0-af1b-4a82-8208-150a6fb6d263

Gebhard von Diebitsch

Nervenschmerzen von der Hüfte bis zum Fuß. 
Kalter Bruder© Fan seit 09/2023

„Seitdem ich Kalter Bruder© verwende muss ich deutlich weniger Medikamente einnehmen und ich hoffe, dass dieses tolle Produkt möglichst vielen Menschen helfen kann.“

Foto Gisela Max.jpg__PID:bf4f8d42-5a7a-4c5d-8e02-a1d2c7d1e90f

Gisela Max (79)

Polyneuropathie verschlimmert nach Chemo. 
Kalter Bruder© Fan seit 10/2023

„Die Ärzte empfahlen mir Menthol zu verwenden und so stieß ich auf das Gel. Ich bin restlos begeistert und habe keine nächtlichen Attacken, keine Krämpfe und keine Schmerzen mehr.“

Wer wir sind.

Selbst betroffen. Echte Naturburschen.

Porträt der Gründer von Kalter Bruder©, einem spezialisierten Massage-Gel für die Behandlung von Restless Legs, Polyneuropathie und chronischen Nervenschmerzen

Wir, die Zwillingsbrüder Stefan & Carsten beschäftigen uns schon lange mit den Folgen von chronischen Nervenschmerzen. Als Restless-Legs-Patient hat Carsten seit 10 Jahren schwere Schlafstörungen und immer wieder anhaltende Neuropathien.  

Wir beide lieben die Natur, Sport und treffen uns regelmäßig im Wald, um über das Leben und unser Unternehmen zu sprechen. Unser Ziel ist es, Kalter Bruder® bald auch in anderen Ländern anzubieten und mit unserer Marke auch Projekte im Umweltschutz voranzutreiben. 

Die Erfolgsformel für unsere kühlende Salbe entdeckten wir per Zufall auf Gran Canaria. Dort ist die Aloe Vera zuhause und die Menschen kennen sich perfekt mit der Verwendung des heilsamen Saftes aus. 

Uns persönlich ist es besonders wichtig, hochwertige Materialien für unser Gel zu verwenden – die Menschen verwenden es jeden Tag auf ihrer Haut und die Heilpflanzen dringen durch die Poren ins Gewebe und sogar in die Blutbahn, da kommen uns nur Naturprodukte ins Haus! 

Heilende Wirkung von Aloe Vera bei Restless Legs, Polyneuropathie und chronischen Nervenschmerzen, illustrier  durch aufgeschnittene Aloe Vera Pflanze, wo der Saft austritt.

Das Besondere an Kalter Bruder® ist, dass wir im Gegensatz zu 99% allen Kosmetik- und Creme-Hersteller den puren Aloe-Saft statt dehydriertes Pulver verwenden – dadurch bleibt die Struktur des Gels erhalten und es dringt besser in die Haut ein. Der Kühl-Effekt ist somit deutlich tiefgreifender und die Kräfte der Heilpflanzen kommen dort hin, wo sie ihre Wirkung entfalten sollen.

Es gibt jede Menge Drogerieprodukte, die günstiger sind aber eben nicht helfen und wo der Kühlungseffekt bereits nach wenigen Minuten wieder verschwindet. Das liegt unter anderem an dem Pulver-Aloe, das nicht mehr in die Haut eindringen kann und somit oberflächlich “verdampft“.  

Wenn du durch die Kommentare auf dieser Seite blätterst, dann wird dir schnell klar: Unsere größten Fans sind die, die bereits alles andere erfolglos ausprobiert haben. Mach auch du den Test und bestelle deine erste Flasche Kalter Bruder® mit Geld-zurück-Garantie!

Heilende Wirkung von Aloe Vera bei Restless Legs, Polyneuropathie und chronischen Nervenschmerzen, illustrier  durch aufgeschnittene Aloe Vera Pflanze, die in der Natur am Strand steht
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml
Cold Brother® – Relax 500ml

Cold Brother® – Relax 500ml

53,00 €

How does it work?

There is a lot of natural power in Kalter Bruder ® . The unique, inimitable composition of the medicinal plants aloe vera, arnica, camphor, menthol and devil's claw has been perfected over many years in a small laboratory on Gran Canaria.

Kalter Bruder ® creates a cooling and relaxing effect from the very first application. Particularly stressed or cramped areas of the body benefit from the regenerating and circulation-promoting properties of the ingredients, which can provide relaxation like jumping into an ice bath . Typical areas of application for our customers are complaints such as restless legs, sports injuries, joint pain and polyneuropathy .

____

Important: The information on these pages does not constitute medical advice and should not be considered as such. It should not be used for self-diagnosis or treatment and is not a substitute for a thorough medical examination and assessment. The offer is not a substitute for medication or other treatments prescribed by a doctor or health care provider and it does not constitute a drug. It is not intended to diagnose, cure or prevent any disease. Our products are not remedies or medical devices and have not been classified as such.

What's inside?

Kalter Bruder ® is made up of many herbal active ingredients and it is this sophisticated recipe that convinces many users. The basis is aloe vera, arnica, camphor, menthol and devil's claw.

arnica

Arnica, also known as Arnica montana, is a medicinal plant that has been used for centuries for its medicinal properties. It contains various active compounds such as flavonoids and essential oils that have anti-inflammatory and pain-relieving properties. Arnica is often used to treat injuries such as bruises, sprains, and sore muscles. It can also help relieve pain and swelling after surgery or tooth extractions. Arnica can be used in the form of ointments, gels, or tinctures. However, it is important not to apply arnica to open wounds or damaged skin. Allergic reactions can also occur, so an allergy test should be performed before use.

Fighter

Strictly speaking, camphor itself is not a medicinal plant, but the ingredient of a medicinal plant - the camphor tree. Camphor is obtained from the wood and bark of the camphor tree.

When camphor is used externally, it can promote blood circulation and relax muscles. This has a particularly positive effect on restless legs and other affected areas of the body. In the past, the medicinal plant was used primarily to treat cold symptoms and was valued for its calming and circulation-promoting properties. In modern herbal medicine, camphor is mainly used to treat diseases associated with muscle or joint pain.

menthol

Menthol is a natural substance derived from mint oil. It has a cooling and pain-relieving effect and is often used in ointments, creams and inhalation products. Menthol can help with headaches, muscle and joint pain, as well as colds and respiratory problems. It also has anti-inflammatory properties and can relieve itching. However, menthol should not be applied to open wounds or irritated skin. It is important to observe the correct dosage and consider possible side effects such as skin irritation or allergic reactions. Overall, menthol is a natural option for relieving pain and discomfort, but should be used with caution.

Devil's Claw

Devil's claw, also known as harpagophytum, is a medicinal plant with anti-inflammatory and analgesic properties. It is often used to treat joint pain, arthritis and back pain. The active ingredients of devil's claw can reduce inflammation and improve joint mobility. The plant can be taken in the form of capsules, tablets or ointments or applied externally. However, it is important to observe the correct dosage and consider possible side effects such as stomach upset or allergic reactions. Devil's claw is a natural alternative for pain relief, but should not be used without consulting a doctor.

Aloe Vera

Aloe vera is a plant with many health benefits. It contains a variety of nutrients such as vitamins, minerals and enzymes that have anti-inflammatory and healing properties. Aloe vera is often used to treat skin problems such as sunburn, acne and skin irritations. It can also help relieve digestive problems such as heartburn and constipation. Aloe vera can be taken in the form of gel, juice or capsules. However, it is important to check the quality of the product and be aware of any possible allergic reactions. Overall, aloe vera is a natural and versatile plant that offers many health benefits.

{Sources for this section: https://www.gesundfit.de/heilkraeuter-heilpflanzen ; https://www.pascoe.de/wirkstoffe/detail/campher.html ; https://praxistipps.focus.de/menthol-wirkung-und-anwendung_108552 }

Instructions for use

Kalter Bruder ® is a cooling cosmetic sports and massage gel for external use on the skin. It has proven particularly effective for restless and tingling legs , but it is also increasingly used for joint and muscle problems.

You can increase the cooling effect by keeping the gel in the fridge, washing your skin thoroughly beforehand (so that the oily film goes off) and then applying it particularly thickly. It can still be quite moist after you rub it in.

Exercises such as squats before use stimulate blood circulation and can enhance the positive effects.

The gel is quickly absorbed and can be applied several times a day - e.g. directly before going to bed.

The gel cools and stimulates blood circulation. This means that the typical urge to move can be satisfied from within.

Store closed in the original container in a dry and cool place. Protect from direct sunlight and high temperatures.

Please note the safety instructions.

Test risk-free

  • We give every first-time user a money-back guarantee , which means: If the product doesn't help with your restless legs, you can simply send it back without any complicated explanation. We will refund the entire purchase price including shipping costs.
  • The 500ml gel lasts between 2 and 3 months when used daily, depending on how many areas of the body are treated.
  • More on revocation

safety instructions

  • For external use on the skin only.
  • Wash your hands thoroughly after use!
  • Do not allow contact with eyes, mucous membranes or open wounds.
  • Not suitable for consumption. Wash hands thoroughly with soap and water after use.
  • Do not use if you are known to be allergic to any of the ingredients.
  • If skin irritation, discoloration or discomfort occurs, seek medical advice immediately.
  • Use on children during pregnancy or in the immediate vicinity of infants and small children should be avoided at all costs due to the essential oils.
  • Our product may stain clothing or bedding.
  • Due to the alcohol content, reactions may occur, e.g. with nail polish.
Jetzt mit Geld-zurück-Garantie testen

Versand heute

Wenn du bis 12:00 Uhr bestellst, ist dein Kalter Bruder® schon morgen mit DHL bei dir an der Haustür!

Geld zurück

60 Tage hast du Zeit, um unser Produkt auszuprobieren und wenn's nicht hilft, dann bekommst du dein Geld ganz einfach zurück.

Für dich da

Du erreichst uns telefonisch unter 
+49 (0) 4131 9279643 oder per Email an info@kalter-bruder.de

Bezahlung

Ob auf Rechnung, Karte oder Paypal, wir machen alles möglich und wickeln deinen Kauf sicher ab.

Häufige Fragen

Was kann man bei Restless Legs tun?

Noch mehr zum Thema Nervenschmerzen

With a keen eye for quality and functionality, Kitchen Crafters bring you a handpicked collection of cookware, gadgets, and tools that will elevate your culinary experience.

Our mission is to provide you with the tools you need to unleash your creativity in the kitchen. Join us on this exciting culinary journey and explore a world of exceptional kitchen essentials at Kitchen Crafters.