Was tun bei Restless Legs?

Du leidest unter kribbelnden, unruhigen Beinen und fragst dich, was du dagegen tun kannst? Wir haben für dich die aktuellsten Erkenntnisse aus Wissenschaft & Praxis in einer Übersicht zusammengefasst: 

  1. Schulmedizin: Häufig werden hier Dopaminpräparate verschrieben, die zwar in der Regel schnell wirken, allerdings Risiken von Nebenwirkungen und der allgemeinen Gewöhnung des Körpers bestehen. Die Notwendigkeit und Einsatzmöglichkeit einer medikamentösen Behandlung muss unbedingt mit einem fachkundigen Arzt abgestimmt werden. 
  2. Nahrungsergänzung: Hier kommt insbesondere Magnesium zum Einsatz. Es ist einfach einzunehmen, hat allerdings eher eine stetige statt akute Wirkung. Dadurch eignet es sich perfekt als Ergänzung zu anderen Hausmitteln wie etwa einem kühlenden Muskel-Gel. Wichtig: Die günstigen Magnesium-Carbonat-Präparate haben eine erheblich geringere Wirkung als Magnesium-Citrat, was unserer Meinung nach unbedingt zu empfehlen ist. 
  3. Muskel-Gele: Besonders wegen ihrer akuten Wirkung sehr sinnvoll für die Anwendung vor dem Schlafen gehen oder in anderen Ruhezuständen, wenn die Beine anfangen zu kribbeln. Es gibt teils große Preis- & Qualitätsunterschiede, vor allem im Bezug auf die kühlende Wirkung. Die Erfolgsformel von Kalter Bruder® basiert auf 5 Heilpflanzen und kann mit Geld-zurück-Garantie einfach und ohne finanzielles Risiko getestet werden – heute schwören 10.000 Kunden auf das Gel. 
  4. Bewegung: Um die Beine vor dem Schlafengehen besonders zu entspannen empfehlen sich Halteübungen wie die Steh-Hocke. Sie können zusammen mit dem Magnesiumcitrat und dem Muskel-Gel von Kalter Bruder© einen naturbezogenen Alternativweg für mehr Entspannung im Alltag darstellen.

Kühlendes Gel bei Restless Legs

Kalter Bruder® nutzt die natürliche Kraft der Kältetherapie

und kann dabei helfen, typische Beschwerden bei unruhigen Beinen zu lindern. Eine tiefgreifende Kühlung entspannt die Muskeln und fördert die Durchblutung.

Mit Geld-zurück-Garantie testen

Die Kalter Bruder® Erfolgsformel

Diese fünf Heilpflanzen bringen tiefgreifende Kühlung und langanhaltende Muskelentspannung in deine Beine.

Die muskel-entspannenden und entzündungshemmenden Eigenschaften der Heilpflanzen in Kalter Bruder® können bei unruhigen Beinen die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützen.

Aloe Vera

Aloe Vera ist quasi das Fundament von Kalter Bruder® und sorgt dafür, dass das Gel schnell in die Haut einzieht. So gelangen die Naturkräfte der Heilpflanzen dort hin, wo sie gerade gebraucht werden.

Die Qualität von AloeVera -Produkten ist teils sehr unterschiedlich. Deshalb nutzen wir Pflanzen aus Eigenanbau auf Gran
Canaria, Heimat der AloeVera. Unser Labor hat ein einzigartiges Verfahren entwickelt, um das gelbe Aloin zu bewahren – bei herkömmlichen Produktionen geht dieses oft verloren.

Das Aloin ist bekannt für seine heilenden und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Arnika

Arnika fördert die Durchblutung deiner Muskeln und sorgt für
einen besseren Abtransport schädlicher Stoffe. Arnika wirkt
zudem beruhigend & hat entzündungshemmende Eigenschaften.

Obwohl Arnika seit einer Ewigkeit für diverse Muskelbeschwerden und
Prellungen eingesetzt wird, stört die wärmende Wirkung bei Beschwerden durch Restless Legs, da das “Kribbeln“ bei Wärme i.d.R. eher zunimmt.

Durch die einzigartige Zusammensetzung in Kalter Bruder® wird dieser Wärme-Effekt eingestellt; was bleibt sind die entspannenden, durchblutungsfördernden Eigenschaften der Arnika.

Teufelskralle

Teufelskralle hat stark schmerzlindernde Eigenschaften und lässt deine innere Unruhe
verschwinden. Teufelskralle beruhigt deine Muskeln und entspannt die Nerven nachhaltig.

Typischerweise wird Teufelskralle daher bei Gelenk- oder Rückenbeschwerden eingesetzt, um Schmerzen auf natürliche Weise zu lindern und gleichzeitig den körpereigenen Heilungsprozess zu
unterstützen.

Bei kribbelnden, rastlosen Beinen kann dieser Effekt genutzt werden, um wieder Ruhe in die Muskulatur zu bringen und innere Krämpfe zu lösen.

Menthol

Menthol bringt den eisigen Kühleffekt in das Gel von Kalter Bruder® und sorgt für ein sehr angenehmes Gefühl auf der Haut.

Obwohl Menthol bei vielen Hautcremes und Salben zum Einsatz kommt, gibt es große Qualitätsunterschiede beim gewünschten Kühleffekt. Da das Menthol sehr flüchtig ist muss die Rezeptur empfindlich darauf eingestellt werden.

Die kühlende Wirkung von Kalter Bruder® steigerst du, indem du:

(1) Das Gel im Kühlschrank lagerst

(2) Die Haut vorher gründlich wäscht

(3) Es nicht zu dünn aufträgst

Kampfer

Kampfer ist eine wichtige Schlüsselzutat in Kalter Bruder®, weil es die Muskulatur unruhiger Beine entkrampfen kann.

Kampfer wird mit Wasserdampf aus dem Holz und der Rinde des Kampferbaumes gewonnen und ist seit langem bekannt für seine durchblutungsfördernden und entspannenden Eigenschaften. Daher kommt es häufig bei Gelenk- und Muskelbeschwerden zum Einsatz.

Kampfer wirkt sogar direkt auf das zentrale Nervensystem und wird
wegen seiner schleimlösenden Eigenschaften auch bei Erkältungen eingesetzt (z.B. bei Wick VapoRub).

Bruderliebe

Bruderliebe steckt in all unseren Produkten und sorgt für ein warm- wohlige Gefühl bei der Verwendung von Kalter Bruder®.

Genau aus diesem Grund haben wir uns für die Geld-zurück-Garantie entschieden – damit jeder entspannt ausprobieren kann, ob unser Gel eine Erleichterung bringt.

Wir sind keine Ärzte und unsere Produkte auch keine offizielle Medizin für Restless Legs. Und doch lieben wir was wir tun, weil wir jeden Tag Menschen kennenlernen, die mit unserem Gel einen besseren Alltag haben. Das macht uns glücklich und am Ende wohl auch ein bisschen Stolz.

„Kalter Bruder® kühlt am intensivsten“

Judith Coban leidet seit sechs Jahren unter RLS und hat schon viele Cremes ausprobiert.

„Der kühlende Effekt kommt fast sofort
binnen einer Minute und die Wirkung hält im Vergleich zu anderen Produkten deutlich länger. Und selbst wenn der kühlende Effekt irgendwann weg ist, haben sich meine Füße beruhigt oder ich bin bereits eingeschlafen.

Mit der 500 ml Flasche komme ich über 2-3 monatelang aus und muss keine zusätzlichen Präparate nehmen. Meine Lebensqualität hat sich seitdem total verbessert und dafür gebe ich gerne 20€ pro Monat aus.“

„Heute brauche ich keine Tabletten mehr“

Sabine N. (60) aus NRW nutzt Kalter Bruder® bei Restless Legs.

„Seit ca. vier Jahren habe ich die Diagnose: Restless legs. Meine Hausärztin überwies mich zum Neurologen und dieser verschrieb mir ein Präparat. Nachdem ich den Beipackzettel gelesen und die ersten Tabletten genommen hatte suchte ich nach Alternativen.

Ich entdeckte den Kalten Bruder und
seitdem brauche ich keine Tabletten mehr. Ich schlafe wieder gut, meine Füße und Unterschenkel fühlen sich nachts warm und wohlig an.“

„Für den Tipp mit den  Halteübungen bin ich unendlich dankbar!“

Karin V. (56) aus der Schweiz geht jeden Abend in die “Ski-Hocke“ bevor sie Kalter Bruder® nutzt.

„Seit der Schwangerschaft mit unseren Zwillingsbuben, also seit 22 Jahren, leide ich an RLS. Es ist leider nie mehr weggegangen und wurde mit den Jahren, vermutlich nun auch wegen der Wechseljahre, immer schlimmer. Vor drei Jahren brach ich mir das Schlüsselbein und musste einige Zeit herumliegen: das RLS wurde unerträglich und ich googelte immer verzweifelter - bis ich endlich auf eure Website gestossen bin. Für das Gel sowie für den Tipp mit der Halteübung bin ich unendlich dankbar. Wenn das Zappeln abends oder nachts losgeht, gehe ich so vor:

Ich halte eine Art "Skihocke", Beine jedoch breit aufgestellt, Vorderarme auf den Oberschenkeln, Hände gefaltet, ca. 60 Sek., bis die Oberschenkel stark brennen. Dann reibe ich die Beine grosszügig mit dem Gel ein, bis es sich sehr kalt anfühlt. Dann schlafe ich. Manchmal benötige ich auch 2-3 "Durchgänge" dieser Art, aber es wirkt und hilft immer. Tausend Dank noch einmal..“

 „Eine super Kombination, die endlich Linderung bringt“

Sabine K. (76) aus Rügen hat RLS und Polyneuropathie – sie nutzt Kalter Bruder® zusammen mit einem Rotigotin-Pflaster.

„Seit 1998 wusste ich nicht was mit mir geschehen war – die Beine zuckten, kribbelten und stachen, es war zum Verzweifeln. Schlafdefizite jeden Tag, berufliche Tagesaufgaben und dazu Bereitschaftsdienste brachten mich über Jahre an meine persönlichen Grenzen!

2005 hörte ich von einer Studie der Pharmazie in Schwerin und nahm daran teil. Zuerst mussten wir ins Schlaflabor, dann bekamen wir eine unterschiedlich hohe Dosis des Medikamentes Rotigotin (als Pflaster), welches in Amerika schon lange auf dem Markt ist. Nach einigen Jahren war das Pflaster dann auch in Deutschland zugelassen und seitdem klebe ich es im Wechsel alle 24 Stunden auf meine Oberarme (4mg pro Pflaster). Ich kann dieses Pflaster jedem der unter RLS leidet nur empfehlen – die Superkombination mit dem Gel Kalter Bruder® sorgt bei mir für eine starke Linderung der RLS-Beschwerden.

Ich danke den Menschen für die Empfehlung, mit Kalter Bruder© meine Beine einzureiben. Ich danke Euch, dem Team für die Herstellung dieses Produktes und ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg mit weiteren hilfreichen Produkten, wie zum Beispiel das neue Gel Kalter Bruder® intense gegen Arthrose und Gelenkbeschwerden. “

Kalter-Bruder® 500ml für 53€

(reicht für 2-3 Monate)

Unsere 60-Tage Geld-zurück-Garantie ist unkompliziert und zuverlässig. Bestelle jetzt deine erste Flasche Kalter Bruder und gib deinen Beinen die Erholung, die sie verdienen.

jetzt entspannt ausprobieren

„Es war ein riesiger Zufall, dieses Wundermittel zuentdecken“

Den Tipp für das kleine Labor auf Gran Canaria bekam Carsten ausgerechnet in der neurologischen Klinik.

„Als ich auf RLS untersucht wurde und haufenweise Tabletten verschrieben bekam, da lernte ich einen anderen Patienten kennen, der häufig auf der spanischen Insel Urlaub machte und dort ein Gel kauft, das ihm bei seinen Krampfadern hilft. Erst Wochen später probierte ich es mehrere Tage lang aus und konnte es nicht fassen – sofort schmiss ich die Medikamente weg und kontaktierte das Labor. Heute nutzen 10.000ende Menschen unser Gel täglich und können auf natürliche Weise Ihre Beschwerden lindern.“

Deine Kalten Brüder

Wir stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.